20.05.2014 | berchtoldkrass unterstützt Rastatt bei Datenanalyse und -visualisierung

 

 

Der Sozial- und Bildungsbericht informiert Politik, Verwaltung und Bürger umfassend über sozialstrukturell relevante Themen, wie demographische Merkmale, Wohnen, Bildung oder auch Inanspruchnahme verschiedenen Hilfen, und dient unter anderem auch als ergänzende Entscheidungsgrundlage für sozialpolitische Entscheidungen der kommunalpolitischen Gremien.

 

Der soeben fertiggestellte Sozial- und Bildungsbericht der Stadt Rastatt ist der erste seiner Art, denn erstmals wurden hierfür umfangreiche Datenbestände ausgewertet und insbesondere in prägnanten Kartendarstellungen visualisiert, um Verständlichkeit und Reichweite des Berichts für Verwaltung, Politik und Bürger zu erhöhen. Nach den in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführten Projekten StadtSCAN Rastatt 2012 und 2013 und der Unterstützung der Bedarfsplanung Kindertagesbetreuung erarbeitete berchtoldkrass die Datenintegration, -analyse und -visualisierung in den Kapiteln Bevölkerungsstruktur, Kinder und Jugendliche, Senioren, Einwohner mit Migrationshintergrund, Wohnen, Jugendhilfe, Haushaltsstruktur, Wanderungsbewegungen und Gemeinwesenarbeit.

 

Der vollständige Bericht kann nach der Vorstellung im Ausschuss für Jugend, Soziales und Kultur und im Gemeinderat nun auch auf den Seiten der Stadt abgerufen werden.

 

 

MB 20.05.2014 10:23:19