07.10.2014 | Dokumentarfilm zum Klimawandel auf REKLIM-Konferenz in Berlin fertiggestellt

 

 

Der im Rahmen des REKLIM-Medienprojekts entstandene Dokumentarfilm "Hitze" wurde im Rahmen der REKLIM-Konferenz "Our Climate - Our Future, Regional Perspectives on a Global Challenge" vom 6. - 9. Oktober 2014 in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert. Im Fokus des Films stehen die Themen Hitzestress in den Städten, die Auswirkungen auf Menschen und mögliche Anpassungsmaßnahmen in gesellschaftlicher, aber auch planerischer Hinsicht.

 

Das Filmteam drehte hierfür auch umfangreiche Sequenzen bei berchtoldkrass, die gemeinsam mit GEo-NET aus Hannover den städtebaulichen Rahmenplan Klimaanpassung Stadt Karlsruhe entwickeln. Martin Berchtold spricht in diesem Zusammenhang u.a. über die Möglichkeiten, dem Hitzestress durch gezielte entlastende Lösungsansätze entgegenzuwirken - vor allem durch eine vorausschauende, langfristige und nachhaltige Planung auf gesamtstädtischer, insbesondere aber auf lokaler Ebene.

 

(Screenshot von http://reklim-medienprojekt.de/dokumentarfilme/)

 

 

 

PQ 09.10.2014 12:02:45