02.07.2019 |  Team berchtolkrass zur Bearbeitung von städtebaulichem Entwicklungskonzept für die LH Düsseldorf ausgewählt

 

 

Unsere gemeinsame Bewerbung mit bauchplan, ARGUS Stadt- und Verkehrsplanung und Dr. Stephanie Weiss von der FH Luzern war erfolgreich. Als eines von vier Teams arbeiten wir im nächsten halben Jahr an einem Raumbild für die Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

Mit dem „Raumwerk D“, der Neuaufstellung eines städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für Düsseldorf, wurde in 2018 - dem Jahr des Städtebaus - auch auf gesamtstädtischer Ebene ein neuer gesamtstädtischer Entwicklungsprozess angestoßen. Innerhalb der nächsten Jahre werden mit dem "Raumwerk D" Aussagen für die zukünftige gesamtstädtische Entwicklung Düsseldorfs erarbeitet. Ziel des „Raumwerk D“ ist es, die unterschiedlichen Potenziale, Konsequenzen und Herausforderungen für die Stadtplanung zu identifizieren, zu analysieren und zu gestalten und in mit der Stadtgesellschaft vereinbarte Bahnen zu lenken. Der Fokus wird dabei auf Aussagen mit räumlicher Wirksamkeit liegen. Nachdem in der ersten Hälfte 2019 vier Planungsteams und ein Koordinationsbüro über ein zweistufiges europäisches Vergabeverfahren ausgewählt und beauftragt wurden, steht nun die inhaltliche Erarbeitung von vier Raumbildern für die zukünftige städtebaulich-räumliche Entwicklung Düsseldorfs auf der Agenda.

 

Weitere Informationen auf den Seiten der Stadt Düsseldorf [>>]

 

IG 02.07.2019 13:09:45